Küssen kann man nicht alleine – Irmke von Schlichting

Das Video „Küssen kann man nicht alleine“ ist im April 2020 während des Lockdowns in Eupen entstanden. Die Musik ist von Max Raabe.
Es soll auf humorvolle Weise zeigen, was wir alles vermissen müssen, aber eben mit einem Augenzwinkern. 😉
Viel Spaß beim Zuschauen!
Und übrigens…Alles Gute zum Geburtstag Irmke!

Mein Name ist Irmke von Schlichting, ich bin die Frontfrau des “Ensemble über den Wolken”.

Wir sind ein Ensemble für Progressive Klassik. 
Neugier, tief verwurzelt in der klassischen Tradition, trifft auf Klänge vom Volk, Klezmer, Chanson bis hin zum Soul, gepaart mit großer Affinität zur Unterhaltung à la Max Raabe. Unsere vielseitige Besetzung erzeugt Klänge, die aus den zwanziger Jahren zu stammen scheinen und dennoch durch ihre Virtuosität und zeitlose Eleganz aufhorchen lassen. Dadurch erlebt das Publikum ein“kurzweiliges Konzert, das ausgetretene Pfade verlässt” (Aachener Nachrichten).

Für mehr Infos, siehe auch: www.von-schlichting.com